In diesem Beitrag führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Umbau eines Badezimmers.

So sah das Objekt vor Baubeginn aus.

Zuerst wurden alle Elektro- und Sanitäranlagen abgehenkt, danach stand dem Abbruch nichts mehr im Wege.

Nach dem Abbruch wurden die neuen Sanitär- und Elektroleitungen verlegt, sämtliche Unebenheiten oder Öffnungen zugespachtelt und das ganze vollflächig mit einer Dichtungsmasse angestrichen.

 

Danach wurde die Duschwanne montiert und der Abrieb an Wand & Decke aufgetragen.

Nun begann das verlegen der Feinsteinzeugplatten (1.20m/0.60m), zuerst die Wände danach der Boden.

 

 

Im Schlussgang wurden die neuen Sanitär- und Elektroanlagen angeschlossen, die Möbel montiert sowie die letzten Silikonfugen gezogen.

 

 

So dass am Ende nur noch das wichtigste zurück blieb, ein rundum zufriedener Kunde:)